Biologische Knieprothese

Natürliche Hilfe für natürliche Bewegung!

In Deutschland werden pro Jahr rund 180.000 künstliche Kniegelenke eingesetzt. Die Alternative dazu, die Professor Dr. med. Lill bei einseitiger Abnutzung des Kniegelenks empfiehlt, ist die Biologische Knieprothese – auch Bioprothese genannt. Gerne berät Sie der Facharzt Professor Dr. med. Lill in einem ausführlichen Gespräch zu allen Vorteilen und Risiken der Bioprothese.
Biologische Knieprothese | OrthoCenter Professor Lill München

Was macht die Biologische Knieprothese so besonders? Bei den meisten künstlichen Kniegelenken handelt es sich um einen sogenannten Oberflächenersatz. Das bedeutet, die Gelenkoberflächen des Oberschenkelknochens und des Schienbeinkopfes werden durch Metallimplantate ersetzt. Eine Biologische Knieprothese funktioniert ohne metallisches Kunstgelenk – das Originalkniegelenk bleibt erhalten. Zudem wird, im Gegensatz zur herkömmlichen Knieprothese, kein Knochen entfernt und kein Fremdmaterial eingesetzt.
Wie funktioniert die Operation? Bei einer Biologischen Knieprothese wird die Knochenoberfläche im Bereich des großflächigen Knorpelschadens (Arthrose) abgetragen. Dadurch wird die Bildung von Ersatzknorpel angeregt. Bei der Operation wird eine Ersatzknorpelschicht gebildet, die meist viele Jahre erhalten bleibt. Diese Operation wird vor allem bei jüngeren Patienten angewendet, eine festgelegte Altersgrenze gibt es allerdings nicht.
Rehabilitation nach einer Biologischen Knieprothesen Operation Nach der Operation muss das betroffene Gelenk einige Wochen entlastet werden. Täglich müssen passive Bewegungsübungen zur Unterstützung der Knorpelbildung auf einer Kniebewegungsschiene durchgeführt werden. In Einzelfällen kann die Operation nach einigen Jahren auch wiederholt werden. Häufig ist es notwendig, durch eine Biologische Knieprothese die X- oder O-Beinstellung zu korrigieren, um die Belastungsverhältnisse im Gelenk zu optimieren. So wird sichergestellt, dass das neu gebildete Knorpelgewebe durch eine einseitige Fehlbelastung im Gelenk nicht wieder übermäßig strapaziert wird.
Sie wollen mehr über die Biologische Knieprothese im OrthoCenter erfahren? Dann vereinbaren Sie gleich einen Online-Termin mit Professor Dr. med. Lill!