Prof. Utzschneider



Prof. Dr. med. Sandra Utzschneider ist eine renommierte Fachärztin für Orthopädie. Sie hat sich auf Kinderorthopädie spezialisiert und leitete den Schwerpunkt Kinderorthopädie der Klinik und Poliklinik der Orthopädie, Physikalischen Medizin und Rehabilitation der LMU München. Ihre Behandlungsschwerpunkte umfassen nicht nur die gesamte konservative und operative Kinderorthopädie inklusive Neuroorthopädie und Hüftultraschallscreening, sondern sie bietet auch Spezialwissen zu minimalinvasiven Eingriffen im Wachstumsalter und Arthroskopien bei Kindern. Zudem ist Frau Prof. Utzschneider Expertin für konservative Wirbelsäulenbehandlungen und Schmerztherapie.
  • Prof. Dr. med. Utzschneider, Kinderorthopädin im OrthoCenter Professor Lill München
  • Mitglied der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
  •  Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Zusammenarbeit mit weiteren Kliniken in Deutschland und Forschungsinstituten weltweit
  • Ausgezeichnet mit dem Themistocles-Gluck-Preis für Endoprothetik der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) und dem Wissenschaftspreis der AFOR (Association for Orthopaedic Research)
  • Prof. Dr. med. Utzschneider auf Wikipedia

Schwerpunkte


Qualifikationen

2015
Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie
2010
Qualifizierte Ausbilderin für Ultraschalldiagnostik der Säuglingshüfte und des Bewegungsapparates der KVB
2009
Anerkennung Facharzt für Orthopädie 
2008
Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2002
Fachkundenachweis Strahlenschutz
2001
Fachkundenachweis Rettungsdienst

Prof. Dr. med. Utzschneider ist Mitglied in folgenden Gesellschaften & Organisationen. Für weitere Informationen klicken Sie auf das jeweilige Logo der Organisation.

Orthopaedic Research Society - OrthoCenter München Die ORS ist eine professionelle, wissenschaftliche und medizinische Organisation, die sich der Weiterentwicklung der orthopädischen Forschung widmet. Sie wurde 1954 von Mitgliedern der AAOS (American Academy of Orthopaedic Surgeons) gegründet.

Die EORS ist ein uneigennütziger Verein mit der Mission, die Forschung und Weiterentwicklungen in der orthopädischen Chirurgie und verwandten Wissenschaften in Europa durch interdisziplinäre Koordination, Austausch wissenschaftlicher und technischer Erfahrungen und Bildung zu fördern.

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, Sektion Grundlagenforschung (DGOOC) - OrthoCenter München Prof. Lill Der Verein „Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Chirurgie“ wurde im September 1901 gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung der orthopädischen Wissenschaft in Forschung, Lehre und praktischer Anwendung einschließlich der Rehabilitation körperlich Behinderter.

Vereinigung für Kinderorthopädie (VKO) - OrthoCenter Prof. Lill München 1987 wurde in Stuttgart die Vereinigung für Kinderorthopädie gegründet, die inzwischen eine Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) ist und jährliche Kongresse sowie Fortbildungen zur Kinderorthopädie veranstaltet. Sie beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Förderung der Kinderorthopädie, der Aus- und Weiterbildung des Faches, der Vernetzung klinischer und niedergelassener Tätigkeit und der internationalen Verankerung der deutschsprachigen Kinderorthopädie.

Gesellschaft für orthopädische und traumatologische Sportmedizin (GOTS) - Orthopädische Privatpraxis Prof. Lill München Die Deutsch-Oesterreichische-Schweizer Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) ist der weltweit zweitgrößte Zusammenschluss von Sportorthopäden und Sporttraumatologen. Sie ist die erste Adresse in der Versorgung von Sportverletzungen und damit ein Garant für Seriosität, Kompetenz, Erfahrung sowie Beratungsstärke und Qualität in der sporttraumatologischen Versorgung.

Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) - OrthoCenter München Porf. Lill Mit mehr als 9000 Mitgliedern gehört die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) zu den größten medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland und zu den größten Ultraschallgesellschaften weltweit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1977 vereint sie Ärzte und Studierende verschiedener Fachgebiete, Vertreter medizinischer Assistenzberufe, Naturwissenschaftler sowie Techniker. Ihnen ermöglicht die Fachgesellschaft einen wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der medizinischen Ultraschallanwendungen.

Prof. Utzschneider aus München ist Mitglied der DAF Die 1.500 Orthopäden und Unfallchirurgen der 1993 von einem Arbeitskreis der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) gegründeten Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e. V. beschäftigen sich mit der Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Erkrankungen und Verletzungen am Fuß- und Sprunggelenk. Ziel dieser Sektion ist das Austauschen von Erfahrungen, Schulen des medizinischen Nachwuchses, Ausrichten von Tagungen und Kongressen und das Veröffentlichen von Publikationen in der eigenen Zeitschrift „Fuß und Sprunggelenk“.

Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc. - Prof. Utzschneider MünchenRoßbach BP, Paulus AC, Niethammer TR, Wegener V, Gülecyüz MF, Jansson V, Müller PE, Utzschneider S. Discrepancy between morphological findings in juvenile osteochondritis dissecans (OCD): a comparison of magnetic resonance imaging (MRI) and arthroscopy. 2016 in Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc.

Archives of Medical Science - Prof. Utzschneider MünchenUtzschneider S, Chita C, Paulus AC, Guenther C, Jansson V, Heimkes B. Discrepancy between sonographic and radiographic values after ultrasound-monitored treatment of developmental dysplasia of the hip. 2016 in Archives of Medical Science.

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus Wissenschaft und KunstFrau Prof. Utzschneider erklärt auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung, Kultus, Wissenschaft und Kunst, auf was Eltern beim Kauf des Schulranzens achten sollten. Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.
Weitere Veröffentlichungen von Prof. Utzschneider finden Sie bei PubMed.