Laterale Retinaculumspaltung

Kniescheiben Operation zur Druckentlastung und Schmerzlinderung.

Kommt es aufgrund von Kniefehlstellungen zu einem erhöhten Druck seitlich der Kniescheiben, kann dies gravierende Knorpel- und Knochenschädigungen zur Folge haben. Eine Laterale Retinaculumspaltung verhindert dies. Als Spezialist für die Laterale Retinaculumspaltung kann Ihnen Professor Dr. med. Lill helfen Ihr Leiden zu mindern. Das Team im OrthoCenter wird Sie begleiten Ihren Schmerzen den Kampf anzusagen!
Kreuzbandplastik | OrthoCenter Professor Lill München

Kniescheiben Operation zur Druckentlastung und Schmerzlinderung Schmerzen in der Kniescheibe sind ein mögliches Anzeichen für eine Fehlstellung der Patella. Kommt es dadurch zu einem erhöhten Druck an den Randflächen, kann der Knorpel frühzeitig verschleißen, was zu heftigen Schmerzen und einer Arthrose des Kniegelenks führt. Abhilfe schafft die Laterale Retinaculumspaltung. Bei dieser Kniescheiben Operation werden die seitlichen Bänder der Länge nach durchtrennt.
Ablauf der Lateralen Retinaculumspaltung Die Kniescheiben Operation wird minimalinvasis über kleine Hautschnitte durchgeführt. Mit den in das Knie eingeführten Operationsinstrumenten werden die seitlichen Bandapparate des Kniegelenks gespalten, um den Druck zu verringern, wodurch die Patella in eine gelenkschonende Position gleitet.
Laterale Retinaculumspaltung: Ihr erfahrener Chirurg in München Die Laterale Retinaculumspaltung verläuft nahezu immer komplikationsfrei. Stellt sich der gewünschte Behandlungserfolg nicht ein, kann ein weiteres erprobtes Operationsverfahren angewendet werden: die Operation nach Blauth. Die Kniescheiben Operation verläuft in der Regel komplikationsfrei und verheilt rasch. Der erfahrener Chirurg Professor Dr. med. Lill wird Sie sowohl über das Operationsprozedere als auch über mögliche Operationsrisiken ausführlich informieren.
Wenden Sie sich vertrauensvoll an Professor Dr. med. Lill und vereinbaren Sie gleich einen Online-Termin in seiner Praxis in München!