Kreuzbandplastik

Wenn eine Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes notwendig ist.

Die Kreuzbandplastik ist ein Operationsverfahren, bei dem das vordere Kreuzband mit Hilfe körpereigener Sehnen wiederhergestellt wird. Diese Behandlungsmethode kommt insbesondere für sportlich aktive Menschen in Frage. Nicht selten werden gleichzeitig auch andere Bereiche des Kniegelenks geschädigt, was durch einen erfahrenen Orthopäden genau zu untersuchen ist. Professor Dr. med. Lill ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen im Bezug auf die Kreuzbandplastik! Er und das Team im OrthoCenter werden Sie mit allen Informationen versorgen!
Kreuzbandplastik | OrthoCenter Professor Lill München

Kreuzbandplastik: Der Ablauf der Operation Ein Sehnentransfer am vorderen Kreuzband wird arthroskopisch durchgeführt, was den Heilungsverlauf beschleunigt und sichtbare Operationsnarben verhindert. In der rund 60 bis 90 Minuten dauernden Operation wird aus dem Unterschenkel Sehnenmaterial entnommen. Dieses dient als natürlicher Ersatz für das vordere Kreuzband. Nach Abschluss der Operation ist das Knie mit Hilfe einer Knieschiene für mehrere Wochen zu schonen, um eine neuerliche Kreuzbandruptur zu verhindern.
Das Center für Kreuzbandoperationen Eine begleitend durchgeführte Physiotherapie ermöglicht eine schnelle Re-Mobilisierung des betroffenen Kniegelenks. Die Operation einer Kreuzbandplastik ist eine anerkannte Methode, die jedoch nicht für jeden Patienten in Frage kommt. Professor Dr. med. Lill wird Ihnen nach Durchführung aller Untersuchungen die für Sie am besten geeignete Therapie empfehlen.
Falls Sie eine Kreuzbandplastik benötigen, sind Sie bei Professor Dr. med. Lill aus München zweifellos in besten Händen. Der renommierte Chirurg hat bereits zahlreiche Rekonstruktionen des vorderen Kreuzbandes durchgeführt und weiß mit Fachwissen zu punkten. Vereinbaren Sie gleich einen Online-Termin!